Naturheilpraxis Birgit Ponstein

 

Wir alle haben Selbstheilungskräfte, die Erstaunliches zu Wege bringen können. Jeder Mensch hat dabei sein eigenes Potenzial, das es zu wecken, zu fördern und zu stärken gilt.

Diese Kräfte zu mobilisieren und zu unterstützen verstehe ich als meine Aufgabe.

 

Dabei bediene ich mich hauptsächlich der klassischen Homöopathie und Fußreflex nach Hanne Marquardt.

 

Auch die Craniosakrale und viszerale Osteopathie bereichert mein ganzheitliches Therapierepertoire.

 

Damit Sie auch in Zukunft gesund bleiben können, werde ich bei Bedarf beratend Lebens- oder Ernährungsgewohnheiten, die schädlich, belastend oder heilungsverhindernd sind, thematisieren und Veränderungsvarianten anbieten.

 

Gesundwerden, ob auf körperlicher, seelischer oder geistiger Ebene ist oft ein Wachstums- und Lernprozess.

Dieser Prozess braucht neben therapeutischen Interventionen liebevolle Aufmerksamkeit, den Mut, auch mal im Dienst Ihrer Gesundheit unkonventionelle Wege zu gehen, und zuversichtliche Geduld, damit Ihr persönlicher Heilungsprozess sich entfalten darf.

 

Sie haben Fragen? Sie sind herzlich eingeladen, unverbindlich Kontakt mit mir aufzunehmen.

 

Mein Therapieangebot

 

Unterstützend arbeite ich je nach Bedarf individuell beratend, mit klassischer Homöopathie, Fußreflex nach Hanne Marquardt, Ernährungsberatung, Mykotherapie oder anderen Methoden aus meinem reichen Erfahrungsschatz an naturheilkundlicher und psychosomatischer Medizin.

 

 

Klassische Homöopathie

Die milde Kraft der Homöopathie

- weil sie hilft!

 

HanneMarquardtFußreflex

Schritt für Schritt auf dem Weg zu Gesundheit und Lebensfreude

Gesundheitsmedizin

Heilungshindernisse aufspüren - mit kleinen Veränderugen viel bewirken

 

Haben Sie beispielsweise eine der folgenden gesundheitlichen Störungen und möchten von meinen ganzheitlichen Therapiemethoden profitieren?


   

  • Allergien
  • Kopfschmerzen und Migräne
  • Hauterkrankungen wie z. B. Psoriasis, Neurodermitis, Akne, Warzen etc.
  • Schlafstörungen, Unruhe und Ängste bei Kindern und Erwachsenen
  • Hormonelle Störungen der Schilddrüse, Diabetes, Wechseljahre, Menstruationsbeschwerden
  • Begleitend bei Krebserkrankungen, Chemotherapie und Bestrahlung
  • Unterstützend zu psychotherapeutischer Behandlung
  • Schwächezustände nach Operationen oder schweren Erkrankungen
  • Rheumatische und andere Gelenkerkrankungen
  • Gesundheitliche Probleme in Schwangerschaft und Stillzeit
  • Entwicklungsstörungen bei Kindern
  • Impffolgen
  • Eine andere gesundheitliche Störung? Fragen Sie einfach nach!